MYKmobil - Fit für den Arbeitsmarkt durch grenzüberschreitendes Lernen

MYKmobil ist ein transnationales Projekt, das jungen Menschen mit multiplen Gründen für bisher fehlende berufliche und gesellschaftliche Integration durch grenzüberschreitende Lernerfahrungen neue Chancen und Zugänge zu Arbeit, Ausbildung oder Weiterbildung bietet. Ressourcenorientiert zu motivieren, grenzüberschreitendes Lernen auch mental anzuwenden, Selbstvertrauen zu entwickeln - kompetent für eigene Lebensgestaltung ohne Exklusion zu werden - sind konkrete Ziele der sechs Projektperioden à sechs Monate. Im Mittelpunkt steht ein zweimonatiges sozialpädagogisch betreutes betriebliches Training in Frankreich, welches arbeitsmarktorientiert, subjektadäquat, interkulturell und sprachlich mehrere Wochen vorbereitet wird. Im Rahmen der Nachbereitung des Auslandsaufenthaltes erfolgt eine Feststellung des beruflichen, personalen, sozialen und auch interkulturellen Kompetenzerwerbs, um diesen individuell handlungsrelevant für die Integration in die Arbeitswelt zu nutzen. Der ständige Kontakt und Austausch im Projektverbund mit dem beteiligten Jobcenter, Kooperationsbetrieben und mit dem transnationalen Partner garantieren eine effektive Nutzung von MYKmobil.

Projektsteckbrief:

Handlungsschwerpunkt:

Integration durch Austausch (IdA)

Projektträger

IKAB-Bildungswerk e.V.

Organisationstyp des Projektträgers

Eingetragener Verein

Laufzeit

01.07.2015 - 31.10.2018

Projektdurchführung

Rheinland-Pfalz

Zielgruppen
  • arbeitslose junge Erwachsene Schnittstelle Ausbildung / Beruf
  • Jugendliche an der Schnittstelle Schule/Ausbildung
  • Junge Erwachsene (18 - 27 Jahre)
  • Junge Erwachsene (27 - 35 Jahre)
Maßnahmen 
  • Pädagogisches und kulturelles Begleitprogramm
  • Praktikum
  • Sprachtraining
  • Training
Beteiligte Länder
  • Frankreich

Nationale Partner des Kooperations-/ Projektverbundes 

(einschließlich der strategischen Partner)

  • Jobcenter Landkreis-Mayen-Koblenz
    Organisationstyp: Optionskommune
  • CarMen - Caritas für Menschen in Beschäftigung
    Organisationstyp: Sonstige Träger
  • Caritasverband Koblenz e V.
    Organisationstyp: Kirchliche Träger
  • Saturn Electro Handels GmbH Koblenz
    Organisationstyp: Unternehmen / Betriebe

Zusatzinformationen

Kontakt

Frau Annette Mütter

Poppelsdorfer Allee  92
53115 Bonn

  • Tel.: 0228 636460
  • Fax: 0228 694848