P.I.C.K. - Gemeinsam zum Ziel

Kernziel ist die stufenweise und nachhaltige Integration von Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter von 18 bis 35 Jahren aus dem Rechtskreis des SGB II in den Arbeits-/Ausbildungsmarkt oder die (Wieder-) Aufnahme einer Schulausbildung mit dem Ziel des Abschlusses. Die Teilnehmenden werden durch das Jobcenter MYK für 6 Monate zugewiesen, eine Verlängerung ist möglich. 48 Plätze sind vorgesehen, welche kontinuierlich nachbesetzt werden. Die Präsenzzeiten der Teilnehmenden sind in der Regel vormittags. Angedacht ist eine individuelle stufenweise Heranführung an eine 15-25 Std/KW. Die Integration muss als individueller Prozess verstanden werden, der sich an den Handlungsbedarfen des Einzelnen orientiert und eine kontinuierliche Verbesserung anstrebt. Positive Entwicklungen gilt es zu stabilisieren und als Anlass zu nehmen, weitere Perspektiven zu entwickeln und aufzuzeigen. In diesem Zusammenhang nehmen die Feststellung und die Bearbeitung der Handlungsbedarfe eine zentrale Rolle ein.

Projektsteckbrief:

Handlungsschwerpunkt:

Integration statt Ausgrenzung (IsA)

Projektträger

Komm-Aktiv GmbH Mayen

Organisationstyp des Projektträgers

Wohlfahrtsverband, gemeinnütziger Träger

Laufzeit

01.08.2016 - 31.07.2019

Projektdurchführung

Rheinland-Pfalz

Zielgruppen
  • aus der Haft entlassene junge Erwachsene ohne Schul- und Berufsabschluss
  • Gemeldete Arbeitslose SGB II
  • Junge Erwachsene (18 - 27 Jahre)
  • Junge Erwachsene (27 - 35 Jahre)
  • Langzeitarbeitslose (> 12 Monate gemeldet)
  • Menschen mit Migrationshintergrund
  • Schulabbrecher/innen
Maßnahmen 
  • Aufsuchende Hilfen
  • Betriebsnahe Aktivierung
  • Motivation von (Migranten-)Betrieben zur Bereitstellung von Ausbildungs- und Arbeitsplätzen

Nationale Partner des Kooperations-/ Projektverbundes 

(einschließlich der strategischen Partner)

  • Komm-Aktiv GmbH
    Organisationstyp: Unternehmen / Betriebe
  • PAul e.V.
    Organisationstyp: Vereine
  • Caritasverband Koblenz e.V.
    Organisationstyp: Wohlfahrtsverbände
  • IGEL Jugend- und Familienhilfe GbR
    Organisationstyp: Privater Träger
  • Jobcenter des Landkreises Mayen-Koblenz
    Organisationstyp: Optionskommune
  • CarMen gemeinnützige GmbH
    Organisationstyp: Unternehmen / Betriebe
  • INTRAIN GmbH
    Organisationstyp: Unternehmen / Betriebe
  • Seniorenzentrum St. Peter
    Organisationstyp: Sonstige Träger
  • Arenberger Caritasverinigung e.V.
    Organisationstyp: Vereine

Zusatzinformationen

Kontakt

Matthias Eultgen

Alte Hohl  21
56727 Mayen

  • Tel.: 02651 97089-17
  • Fax: 02651 97089-9