Smart Campus

Als gemeinnütziges Unternehmen bietet die Option Mensch gGmbH Arbeit mit ihrem Projekt "Smart Campus" einen aktiven Beitrag gelebter Inklusion, indem junge Menschen im Alter von 18 bis 35 Jahren mit psychischen, sozialen und individuellen Beeinträchtigungen gefördert, unterstützt und begleitet werden, damit sie gleichberechtigt an allen Teilen des gesellschaftlichen Lebens teilhaben können. Die Option Mensch gGmbH Arbeit bietet individuell auf einzelne Personen zugeschnittene Beschäftigungssituationen, um junge Menschen durch Qualifizierung und Arbeit einen Rhythmus zu geben. Hier lernen sie Schritt für Schritt eine normale Tagesstruktur aufzubauen und bekommen erste Einblicke in das Berufsleben.

Projektziele sind u.a.: Erwerb des qualifizierten Schulabschlusses; Unterstützung eines geregelten Tagesablaufes; Einzelcoachings; Gruppenangebote; Vorbereitung auf das Leben und die Arbeit durch passgenaues Training der beruflichen und sozialen Kompetenz; Unterstützung bei der Auswahl der Praktikas, Ausbildungsplätze bzw. Arbeitsplatz; Erprobung beruflicher Tätigkeiten in verschiedenen Arbeitsbereichen; zeitnaher umfassender Informationsaustausch; Unterstützung bei Behördengängen.

Projektsteckbrief:

Handlungsschwerpunkt:

Integration statt Ausgrenzung (IsA)

Projektträger

Option Mensch gGmbH Arbeit

Organisationstyp des Projektträgers

Privater Träger

Laufzeit

15.11.2016 - 30.06.2019

Projektdurchführung

Rheinland-Pfalz

Zielgruppen
  • Schulabbrecher/innen
  • Junge Erwachsene (18 - 27 Jahre)
  • Junge Erwachsene (27 - 35 Jahre)
  • Menschen mit Behinderungen
  • Menschen mit Migrationshintergrund
  • aus der Haft entlassene junge Erwachsene ohne Schul- und Berufsabschluss
Maßnahmen 
  • Aufsuchende Hilfen
  • Betriebsnahe Aktivierung
  • Abschlussorientierte (Teil-)Qualifizierung für junge Menschen ohne abgeschlossene Berufsausbildung
  • Aktivierung und (Teil-)Qualifizierung von straffällig gewordenen jungen Menschen, die aus der Haft entlassen sind (im Übergangsmanagement außerhalb des Strafvollzugs)
  • Motivation von (Migranten-)Betrieben zur Bereitstellung von Ausbildungs- und Arbeitsplätzen

Nationale Partner des Kooperations-/ Projektverbundes 

(einschließlich der strategischen Partner)

  • Römerwall Schule Rheinbrohl
    Organisationstyp: Schulen
  • Regionale Schule Niederzissen
    Organisationstyp: Schulen

Zusatzinformationen

Kontakt

Petra Schäfer

Koblenzer Straße  46
53498 Bad Breisig