ZEIT - Zeit für Entwicklung, Integration und Talente

Das Projekt wendet sich an junge Menschen im SGB II-Bezug, die dauerhaft arbeitslos sind und die durch das Jobcenter derzeit nicht erreicht werden. Ziel des Projektes ist es, ein Instrumentarium zu entwickeln und zu erproben, das geeignet ist, diese Zielgruppe nachhaltig in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Der Ansatz setzt auf eine besonders niederschwellige Ansprache der möglichen Teilnehmenden und gibt den einmündenden Teilnehmenden ausreichend Zeit, um sich zu entwickeln und ihren Weg in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt zu finden. Die Zielgruppe wird zunächst durch eine intensive aufsuchende Beratung angesprochen und in Einzelgesprächen für das Projekt gewonnen. In Einzel- und Gruppenarbeit werden Grundlagen der Ausbildungs- und Arbeitsmarktfähigkeit gelegt. Durch Berufsorientierung, Praktika und Vermittlung ermöglichen wir den Praxiseinstieg, wobei ein starkes lokales Netzwerk dabei hilft, niederschwellige Startbedingungen zu schaffen. Dafür kooperiert das Projekt mit Betrieben, Paten, gemeinnützigen Einrichtungen und dem Offenbacher Fußballclub. Teilnehmende, die in schwierigen Wohnverhältnissen leben, wird im Projekt ein betreutes Wohnen mit angeschlossener Integrationsberatung angeboten.

Projektsteckbrief:

Handlungsschwerpunkt:

Integration statt Ausgrenzung (IsA)

Projektträger

KIZ SINNOVA gGmbH Gesellschaft für soziale Innovationen

Organisationstyp des Projektträgers

Privater Träger

Laufzeit

01.08.2015 - 30.04.2019

Projektdurchführung

Hessen

Zielgruppen
  • Gemeldete Arbeitslose SGB III
  • Junge Erwachsene (18 - 27 Jahre)
  • Langzeitarbeitslose (> 12 Monate gemeldet)
  • EU-Zuwanderer/innen ohne Schul- und Berufsabschluss
  • Schulabbrecher/innen
Maßnahmen 
  • Abschlussorientierte (Teil-)Qualifizierung für junge Menschen ohne abgeschlossene Berufsausbildung
  • Kultursensible Einstellungsverfahren, strukturelle Verankerung von Diversity-Ansätzen

Nationale Partner des Kooperations-/ Projektverbundes 

(einschließlich der strategischen Partner)

  • Jobcenter Pro Arbeit des Kreises Offenbach
    Organisationstyp: Jobcenter
  • Lebensräume Rehabilitationsgesellschaft mbH
    Organisationstyp: Wohlfahrtsverbände
  • Kreishandwerkerschaft Stadt und Kreis Offenbach
    Organisationstyp: Kammern

Zusatzinformationen

Kontakt

Dr. Bernd Curtius

Hermann-Steinhäuser-Straße  43-47
63065 Offenbach