alpha OWL II - Arbeit für Asylsuchende und Flüchtlinge

Das Projekt dient der nachhaltig wirkenden Vermittlung in sozialversicherungspflichtige Beschäftigung (zeitnah zum jetzt früheren Arbeitsmarktzugang), der Sichtbarmachung und Entwicklung von vorhandenen Kompetenzen (u.a. im Kompetenzdokumentationstool) und der Vorbereitung auf die hiesige Arbeitswelt. Durch ein bedarfs- und ressourcenorientiertes Coaching sowie parallele oder der Beschäftigung vorgeschaltete, passgenaue Qualifizierungen (u.a. Berufsfelderkundungen und Erprobungen) wird dauerhaft zur Erhöhung der Integrationschancen der Zielgruppe beigetragen. Teilnehmende werden in die ESF-BAMF-Sprachkurse o.ä. Angebote strukturiert übergeleitet. Arbeitsverhältnisse werden durch ein aktives "Jobenrichment" stabilisiert. Arbeitgeber werden beraten, um ihre Einstellungsbereitschaft zu erhöhen. Bisher nicht erreichte Arbeitgeber, werden durch Öffentlichkeitsarbeit für die Potentiale der Zielgruppe sensibilisiert. Schulungsangebote für die Jobcenter, Agenturen für Arbeit und weiteren Multiplikator/-innen werden angeboten.

Projektsteckbrief:

Handlungsschwerpunkt:

Integration von Asylbewerbern und Flüchtlingen (IvAF)

Projektträger

Regionale Personalentwicklungsgesellschaft mbH

Organisationstyp des Projektträgers

Unternehmen, Betrieb

Laufzeit

01.07.2015 - 30.06.2019

Projektdurchführung

Nordrhein-Westfalen

Zielgruppen
  • Asylbewerber/innen
  • Flüchtlinge mit Aufenthaltstitel
  • Geduldete
Maßnahmen 
  • Betriebsnahe Aktivierung
  • Individuelle arbeitsmarktbezogene Beratung (unter Berücksichtigung der besonderen Lebenslagen)
  • Strukturelle Verbesserung des Zugangs zu Arbeit und Ausbildung darunter Schulungen von z.B. Jobcentern und Agenturen für Arbeit, Maßnahmen für Unternehmen, Maßnahmen für weitere relevante Akteure des Arbeitsmarkts
  • Unterstützung beim Zugang zu Leistungen des regulären Hilfesystems
  • Unterstützung beim Zugang zu anderen Sonderprogrammen
  • Vermittlung in Arbeit und Ausbildung

Nationale Partner des Kooperations-/ Projektverbundes 

(einschließlich der strategischen Partner)

  • AWO Fachdienste für Migration und Integration
    Organisationstyp: Vereine
  • Deutsches Rotes Kreuz KV Bielefeld e.V.
    Organisationstyp: Vereine
  • DiakonieVerband Brackwede Gesellschaft für Kirche und Diakonie mbH
    Organisationstyp: Kirchliche Träger
  • euwatec gemeinnützige GmbH
    Organisationstyp: Sonstige Träger
  • gpdm - Gesellschaft für Projektierungs- und Dienstleistungsmanagement mbH
    Organisationstyp: Unternehmen / Betriebe
  • Netzwerk Lippe gGmbH
    Organisationstyp: Unternehmen / Betriebe
  • Flüchtlingsrat NRW e.V.
    Organisationstyp: Vereine

Zusatzinformationen

Kontakt

Herr Ingo Doerk

Niederwall  26-28
33602 Bielefeld

  • Tel.: 0521 9622-316
  • Fax: 0521 9622-111