Brandenburg - Deine Chance

Wichtige Akteure zur beruflichen Integration von Flüchtlingen und Asylsuchenden werden in einem dauerhaften Netzwerk unter maßgeblicher Einbindung von Unternehmen in den Landkreisen Teltow-Fläming und Potsdam-Mittelmark zusammengeführt. Ein hochindividualisierbares modulares Beratungs- und Trainingssystems ermöglicht in Verzahnung mit bestehenden Instrumentarien, Kompetenzen und Fähigkeiten von Flüchtlingen und Asylbewerber/- innen frühzeitig durch erste praktische Angebote an die Bedürfnisse des Arbeitsmarktes anzupassen. In enger Kooperation mit betriebsnahen Bildungsträgern und weiteren Partnern werden Ausbildungsmöglichkeiten, Praktika und Arbeitsstellen in Unternehmen sowie Betrieben oder Einrichtungen der öffentlichen Verwaltung vermittelt. Eine Integrationsbegleitung soll Integrationshemmnisse mildern, sozio- / interkulturelle Anforderungen des Miteinanders im Arbeitsmarkt vermitteln, Patenschaftskollegen/-innen in den Betrieben gewinnen und in den Wochen nach der Vermittlung weiter begleiten bzw. durch Dritte organisieren. Sprachtraining und Beratung erfolgt in Orten, in denen Übergangseinrichtungen bestehen sowie in Orten, in denen eine größere Anzahl an Flüchtlingen leben. Die ortsnahe Nutzung von Partnereinrichtungen wie Mehrgenerationenhäuser, sozio-kulturelle Einrichtungen, Bildungsstätten unter Einbindung der in den Einrichtungen tätigen Ehrenamtlichen reduziert die Mobilitätsproblematik der Teilnehmenden. Das berufliche Training erfolgt in den Trainingszentren in Jüterbog (Kreishandwerkerschaft Teltow-Fläming) und in Teltow (Ausbildungsverbund Teltow e. V. - Bildungszentrum der IHK Potsdam). Der Einsatz in den Betrieben erfolgt flächendeckend in den Landkreisen unter Beachtung der Erreichbarkeit.

Projektsteckbrief:

Handlungsschwerpunkt:

Integration von Asylbewerbern und Flüchtlingen (IvAF)

Projektträger

Diakonisches Werk Teltow-Fläming e.V.

Organisationstyp des Projektträgers

Wohlfahrtsverband, gemeinnütziger Träger

Laufzeit

01.07.2015 - 30.06.2019

Projektdurchführung

Brandenburg

Zielgruppen
  • Asylbewerber/innen
  • Flüchtlinge mit Aufenthaltstitel
  • Geduldete
Maßnahmen 
  • Betriebsnahe Aktivierung
  • Individuelle arbeitsmarktbezogene Beratung (unter Berücksichtigung der besonderen Lebenslagen)
  • Unterstützung beim Zugang zu Leistungen des regulären Hilfesystems
  • Unterstützung beim Zugang zu anderen Sonderprogrammen
  • Vermittlung in Arbeit und Ausbildung

Nationale Partner des Kooperations-/ Projektverbundes 

(einschließlich der strategischen Partner)

  • Kreishandwerkerschaft Teltow-Fläming
    Organisationstyp: Sonstige Träger
  • Ausbildungsverbund Teltow e.V. - Bildungszentrum der IHK Potsdam
    Organisationstyp: Vereine

Zusatzinformationen

Kontakt

Herr Holger Lehmann

Kreisbahnplatz  1
14913 Jüterbog