InCoach - Asylbewerber/innen und Flüchtlinge in Ausbildung und Beschäftigung integrieren

Projektziel ist die Integration von AsylbewerberInnen und Flüchtlingen in Ausbildung, Beschäftigung oder schulische Bildung. Durch das Integrationscoaching wird die Situationsanalyse individueller Ressourcen / Möglichkeiten zur schulisch-beruflichen Qualifizierung bzw. sprachlicher Förderung mit anschließender Zielvereinbarung erstellt. In Kooperation mit Agentur für Arbeit / JobCenter folgt die Orientierung zur Berufsfindung mit dem Ziel des Einmündens in berufliche Ausbildung oder Beschäftigung. Der Integrationscoach ist Ansprechpartner für ausbildende Einrichtungen und Betriebe. Maßgebend ist die persönliche Kontinuität in der Beratung und Begleitung durch eine Person im Sinne von Case Management. So wird Verlässlichkeit und Übersichtlichkeit im Prozess der beruflichen-sozialen Integration garantiert. Schulungsangebote für Ausbildungsbetriebe zur rechtlichen Situation von Flüchtlingen, begleitende Beratung und Angebote zur interkulturellen Kompetenzentwicklung für Unternehmen und Einrichtungen fördern den Integrationsprozess.

Projektsteckbrief:

Handlungsschwerpunkt:

Integration von Asylbewerbern und Flüchtlingen (IvAF)

Projektträger

BiG Bildungsinstitut im Gesundheitswesen gemeinnützige GmbH

Organisationstyp des Projektträgers

Wohlfahrtsverband, gemeinnütziger Träger

Laufzeit

01.01.2016 - 31.12.2019

Projektdurchführung

Nordrhein-Westfalen

Zielgruppen
  • Asylbewerber/innen
  • Flüchtlinge mit Aufenthaltstitel
  • Geduldete
Maßnahmen 
  • Betriebsnahe Aktivierung
  • Durchführung von Qualifizierungsmaßnahmen
  • Individuelle arbeitsmarktbezogene Beratung (unter Berücksichtigung der besonderen Lebenslagen)
  • Maßnahmen mit dem Ziel der (Wieder-) Aufnahme einer Schul- bzw. Berufsausbildung
  • Strukturelle Verbesserung des Zugangs zu Arbeit und Ausbildung darunter Schulungen von z.B. Jobcentern und Agenturen für Arbeit, Maßnahmen für Unternehmen, Maßnahmen für weitere relevante Akteure des Arbeitsmarkts
  • Unterstützung beim Zugang zu Leistungen des regulären Hilfesystems
  • Unterstützung beim Zugang zu anderen Sonderprogrammen
  • Vermittlung in Arbeit und Ausbildung

Nationale Partner des Kooperations-/ Projektverbundes 

(einschließlich der strategischen Partner)

  • ViA Bochum e. V.
    Organisationstyp: Vereine
  • DGB Bildungswerk Bund
    Organisationstyp: Gewerkschaftliche Träger

Zusatzinformationen

Kontakt

Ute Galonski

Kruppstraße  82-100
45145 Essen