Digitale Medien in der beruflichen Bildung 

Ziel des Programms "Digitale Medien in der beruflichen Bildung" ist es, mit dem Einsatz digitaler Medien in Form von Modell-Projekten strukturelle Veränderungen in der beruflichen Bildung anzustoßen und zu ihrer Qualitätssicherung/-verbesserung beizutragen.

Übergreifende Ziele des Programms sind:

  • Weiterentwicklung und Verbreitung digitaler Bildungstechnologien und Schaffung moderner beruflicher Aus- und Weiterbildungsgänge,
  • Stärkung der Handlungskompetenzen von Akteuren (Multiplikatoren) der beruflichen Bildung,
  • Etablierung einer neuen Lernkultur.

"Digitale Medien in der beruflichen Bildung" ist das Nachfolgeprogramm von " Neue Medien in der beruflichen Bildung" aus der ESF-Förderperiode 2007-2013.

Programmsteckbrief:

Zielgruppe
  • Unternehmen
  • Hochschulen

außerdem Bildungsträger und Sozialpartner in der beruflichen Aus- und Weiterbildung, KMU, Kammern, Berufsverbände und Forschungsinstitute

Anzahl der Projekte

154

Standort
Laufzeit

01.03.2016 - 31.12.2020

Verantwortlich
  • Bundesministerium für Bildung und Forschung
Thematisches Ziel

C: Investitionen in Bildung, Ausbildung, und Berufsbildung für Kompetenzen und lebenslanges Lernen

Antragstellung als Projekt möglich?
  • Nein

Fristen waren der 31.03.2017 und der 15.07.2017

Zusatzinformationen

Web­si­te des Pro­gramms

Kontakt

Bundesministerium für Bildung und Forschung

Referat D2

Dr. Gabriele Hausdorf
11055 Berlin

Kontakt

ESF-Registelle

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) e.V.

Referat AE 53 - Medien in der Bildung
Robert Debus

Heinrich-Konen-Strasse  1
53227 Bonn