Gruppe Jugendlicher

Was ist der ESF?

Der Eu­ro­päi­sche So­zi­al­fonds (ESF) ist das wich­tigs­te In­stru­ment der Eu­ro­päi­schen Uni­on zur För­de­rung der Be­schäf­ti­gung in Eu­ro­pa. Er ver­bes­sert den Zu­gang zu bes­se­ren Ar­beitsplät­zen, bie­tet Qua­li­fi­zie­rung und un­ter­stützt die so­zia­le In­te­gra­ti­on. Der ESF macht Eu­ro­pa in Deutsch­land er­leb­bar.

Was bringt mir der ESF?

ESF ak­tu­ell

  •  (Zukunft der Arbeit)

    KMU-Förderung "Zukunft der Arbeit"

    Das Bundesforschungsministerium hat die Richtlinien zur Förderung von Maßnahmen für den Forschungsschwerpunkt "Zukunft der Arbeit: Mittelstand - innovativ und sozial" veröffentlicht. Stichtag für die Einreichung von Projektskizzen ist der 01.09.2017.

  •  (ESF-Sozialpartnerrichtlinie "Fachkräfte sichern: weiter bilden und Gleichstellung fördern")

    4. Aufruf zur ESF-Sozialpartnerrichtlinie

    Der vierte Förderaufruf der ESF-Sozialpartnerrichtlinie "Fachkräfte sichern: weiter bilden und Gleichstellung fördern" steht unter dem thematischen Schwerpunkt "Arbeit 4.0 - Zukunft der Arbeit - Fachkräftesicherung für die Arbeitswelt der Zukunft". Frist ist der 13.10.2017.

  •  (Logo des ESF-Programms "rueckenwind")

    Jetzt bewerben! 4. Aufruf zur Interessenbekundung rückenwind+

    Vom 14.08.2017 bis zum 20.10.2017 läuft der 4. Aufruf des Programms "rückenwind – Für die Beschäftigten und Unternehmen in der Sozialwirtschaft". Gefördert werden Projekte, die sich dem Thema "Arbeit 4.0 – Personal- und Organisationsentwicklung vor dem Hintergrund der fortschreitenden Digitalisierung" widmen.

  •  (Förderaufruf)

    Bildung integriert geht in die nächste Runde

    Das Programm "Bildung integriert" des Bundesbildungsministeriums startet in eine zweite Förderrunde. Bereits geförderte Kommunen können eine Verlängerung beantragen. Gleichzeitig können sich antragsberechtigte Kreise und kreisfreie Städte, die bislang noch nicht am Programm teilnehmen, neu um eine Förderung bewerben. Antragsfrist ist der 31.12.2017.