Gruppe Jugendlicher

Was ist der ESF?

Der Eu­ro­päi­sche So­zi­al­fonds (ESF) ist das wich­tigs­te In­stru­ment der Eu­ro­päi­schen Uni­on zur För­de­rung der Be­schäf­ti­gung in Eu­ro­pa. Er ver­bes­sert den Zu­gang zu bes­se­ren Ar­beitsplät­zen, bie­tet Qua­li­fi­zie­rung und un­ter­stützt die so­zia­le In­te­gra­ti­on. Der ESF macht Eu­ro­pa in Deutsch­land er­leb­bar.

Was bringt mir der ESF?

ESF ak­tu­ell

  •  (ESF-Wettbewerb)

    ESF-Wettbewerb "Gesichter des echten Nordens" gestartet

    Schleswig-Holstein startet zum 2. Mal den Wettbewerb "ESF-Gesichter des echten Nordens". Bis zum 19. Februar 2018 können sich Menschen, die im Rahmen des Landesprogramms Arbeit in einem ESF-Projekt arbeiten oder an einem ESF-Projekt teilgenommen haben, mit ihren persönlichen Erfolgsgeschichten bewerben.

  •  (Weniger Komplexität)

    Weniger Verwaltungslast für Empfänger von ESI-Fonds

    Der Zugang zu den europäischen Struktur- und Investitionsfonds (ESI-Fonds) soll unbürokratischer und flexibler werden. Darauf haben sich die Verhandlungsführer von Kommission, Europäischem Parlament und Rat bei ihrer Halbzeitüberprüfung der Kohäsionspolitik bis 2020 geeinigt.

  •  (wachsende Pflänzchen)

    Europäisches Semester: Wirtschaftliche und soziale Prioritäten für 2018

    Die EU-Kommission hat die wirtschaftlichen und sozialen Prioritäten der EU für 2018 dargelegt, Politikempfehlungen für das Eurogebiet abgegeben und ihre Bewertung der Haushaltsplanung der Euro-Mitgliedstaaten vorgelegt. In allen Mitgliedstaaten wächst die Wirtschaft und verbessert sich die Lage am Arbeitsmarkt. Nun gilt es sicherzustellen, dass dieser Trend anhält und allen Teilen der Gesellschaft zugute kommt.