Arbeiten - Lernen - Kompetenzen entwickeln. Innovationsfähigkeit in einer modernen Arbeitswelt

Ziel des Programms:

Ausgehend von dem Leitbild, die Innovationsfähigkeit aus der Verknüpfung von Personal-, Organisations- und Kompetenzentwicklung in einer modernen Arbeitswelt zu stärken, verfolgte das Programm drei Zielsetzungen: Erkenntnislücken schließen, Veränderungsprozesse ermöglichten, politische Entscheidungen sachgerecht unterstützen. Es sollte dazu beigetragen werden, dass:

  • die Menschen ihr Können, ihre Kreativität und ihre Motivation in der Arbeitswelt einbringen und ihre Kompetenzen dort auch (weiter-)entwickeln
  • Unternehmen die Voraussetzungen für erfolgreiche Kompetenzentwicklungen schaffen und damit zur Quelle neuer Ideen, erfolgreicher Produkte und neuer Beschäftigung werden
  • Netzwerke und Zusammenarbeit gestaltet werden, die Marktchancen und Beschäftigungsmöglichkeiten eröffnen

Zielgruppen:

Unternehmen, insbesondere KMU, Arbeitnehmer/innen, Erwerbsfähige, auch wenn sie zeitweise nicht in einem Beschäftigungsverhältnis stehen, Sozialpartner

Prioritätsachse:

B (Verbesserung des Humankapitals)

Laufzeit:

2007 bis 2015

Kontakt:

Bundesministerium für Bildung und Forschung
Referat 512
Rudolf Leisen
Tel.: 0228 99 57-3179
E-Mail: rudolf.leisen@bmbf.bund.de

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) e.V.
Arbeitsgestaltung und Dienstleistungen
AE 31
Dr. Claudio Zettel
Tel.: 0228 3821-1306
Mail: Claudio.Zettel@dlr.de


KG 31.a
Bert Folker Marquardt
Tel.: 0228 3821-1319
Mail:  BertFolker.Marquardt@dlr.de


KG 31.b
Dr. Andreas Theilmeier
Tel.: 0228 3821-1136
Mail:  andreas.theilmeier@dlr.de