Gründercoaching in Deutschland

Ziel des Programms:

Gründercoaching ist ein wichtiges Instrument zur Erhöhung der Erfolgsaussichten und nachhaltigen Sicherung von Existenzgründungen. Um Existenzgründer/innen die Finanzierung von Coachingmaßnahmen zu ermöglichen und die Zahl von bestandsfesten Existenzgründungen zu erhöhen, konnten Zuschüsse zu den Kosten der Coachingmaßnahme aus den Mitteln des Europäischen Sozialfonds gewährt werden.

Zielgruppe:

Gefördert wurden Existenzgründungen im Bereich der gewerblichen Wirtschaft (Handel, Handwerk, Industrie, Gast- und Fremdenverkehrsgewerbe, Handelsvertreter und -makler, sonstiges Dienstleistungsgewerbe, Verkehrsgewerbe) und von Angehörigen wirtschaftsnaher freier Berufe, sofern ihr überwiegender Geschäftszweck nicht auf die entgeltliche Unternehmensberatung ausgerichtet war.

Prioritätsachse:

A (Anpassungsfähigkeit und Unternehmergeist)

Laufzeit:

01.10.2007 bis 31.12.2013

Kontakt:

ESF-Regiestelle:
KfW Mittelstandsbank
Charlottenstraße 33/33a
10117 Berlin
Tel.: (0 180 12 41 12 4)*
E-Mail: infocenter@kfw.de

* Kostenpflichtig: 3,9 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 42 Cent/Minute.

Zusatzinformationen

Zum Thema

Mi­kro­kre­dit­fonds Deutsch­land 

 (Mikrokreditfonds Deutschland)