JOBSTARTER - Für die Zukunft ausbilden

Ziel des Programms:

Förderung von Innovationen und Strukturentwicklung in der beruflichen Bildung.
Das Programm zielte auf eine bessere regionale Versorgung Jugendlicher mit betrieblichen Ausbildungsplätzen durch die Gewinnung von Betrieben bzw. Unternehmen für Ausbildung.

Zielgruppe:

  • Ausbildungsmüde Betriebe, die sich aus der Ausbildungsverantwortung zurückgezogen haben
  • ausbildungsunerfahrene Betriebe, die bislang noch gar nicht ausgebildet haben
  • ausbildungserfahrene Betriebe, die zusätzliche Ausbildungsstellen zur Verfügung stellen konnten

Prioritätsachse:

B (Verbesserung des Humankapitals)

Laufzeit:

01.01.2007 bis 31.12.2013

Kontakt:

Bundesministerium für Bildung und Forschung
Referat 311
Peter Thiele
Tel.: 0228 99 57-2126
E-Mail: peter.thiele@bmbf.bund.de

Bundesinstitut für Berufsbildung
Programmstelle JOBSTARTER
Katharina Kanschat
Tel.: 0228 107-2024
E-Mail: kanschat@bibb.de