Lernende Regionen - Förderung von Netzwerken (LRFN)

Ziel des Programms:

Auf- und Ausbau regionaler Netzwerke, die mehrere Bildungsbereiche umfassen und möglichst viele lokale Bildungsakteure einbeziehen, um der Nachfrage der Menschen vor Ort einfacher, transparenter und effektiver zu begegnen.

Zielgruppe:

Bildungsnachfragende in einer Region im Sinne des Programms LRFN. Hierbei kann es sich sowohl um eine Gebietskörperschaft, einen Stadtteil oder auch um ein länderübergreifendes Gebilde handeln. Ausschlaggebend ist der Nutzen des Zuschnitts für die Zielgruppe. Derzeit existieren bundesweit rund 75 solcher Netzwerke.

Prioritätsachse:

B (Verbesserung des Humankapitals)

Förderzeitraum:

seit 2001 läuft bis 2008

Programmrichtlinie:

Förderbekanntmachung vom 18.10.2000; 2. Welle 2002, Programmvertiefung I 2006,

Programmvertiefung II 2007.

Umsetzung durch:

BMBF; mit der Durchführung des Programms LRFN ist der Projektträger im DLR beauftragt.

Kontakt:

BMBF, Peter Klandt, E-Mail: peter.klandt@bmbf.bund.de
PT DLR , Christoph Kasten, E-Mail: christoph.kasten@dlr.de