4. Förderrunde im Programm "JOBSTARTER plus"

Datum
09.10.2017

Mit der neuen Förderrichtlinie will das Bundesministerium für Bildung und Forschung regionale Projekte fördern, die Klein- und Kleinstunternehmen in bestimmten Regionen und/ oder Branchen in Fragen der Ausbildung beraten und unterstützen. Antragsfristen sind der 22.01.2018 und der 25.06.2018.

Die duale Berufsbildung Deutschlands ist aufgrund ihres Praxisbezugs und der regelmäßigen Erneuerung und Anpassung der Ausbildungsstrukturen und Ausbildungsberufe eine verlässliche Grundlage für den Fachkräftenachwuchs in Klein- und Kleinstunternehmen. Allerdings zeigen die vergleichsweise niedrige Ausbildungsbetriebsquote der Klein- und Kleinstunternehmen oder die Versorgungs-, Besetzungs- und Passungsprobleme regionaler Ausbildungsstellenmärkte, dass der Unterstützungsbedarf gerade dieser Betriebe bei der Bewältigung des Fachkräftemangels, bei der qualitativen Aufwertung und der Steigerung der Attraktivität ihres Ausbildungsangebots sowie beim Matchingprozess unvermindert hoch ist, damit sie langfristig im Wettbewerb um qualifiziertes Personal bestehen können.

Ziel dieser Förderrichtlinie ist es, mittels regionaler Projekte Klein- und Kleinstunternehmen in bestimmten Regionen und / oder Branchen dahingehend zu beraten und zu unterstützen, dass sie erstmalig in eine eigene Ausbildung einsteigen, eine frühere Ausbildungsbeteiligung wieder aufnehmen oder ihr bestehendes Ausbildungsengagement aufrechterhalten und ausbauen können.

Gefördert werden können Projekte, die mit Instrumenten des Externen Ausbildungsmanagements (EXAM) Klein- und Kleinstunternehmen in Fragen der dualen Berufsausbildung beraten und unterstützen. Der Wirkungskreis der Projekte kann auch auf die regionalen Übergangssysteme ausgeweitet werden, etwa in Form der Nachwuchswerbung in Schulen für die duale Berufsausbildung und der Initiierung einer frühzeitigen Bindung zwischen Betrieb und Schülerinnen und Schülern durch Schülerpraktika.

Weitere Informationen und die Förderrichtlinie finden Sie hier.