Ländervergleich Bildung in Europa

Ungleiche Bildungschancen bleiben Herausforderung für Mitgliedstaaten

Datum
09.11.2017

Der Anteil von 15-jährigen Schülern mit mangelnden Grundkompetenzen in Lesen, Mathematik und Naturwissenschaften ist in der EU zwischen 2013 und 2016  gestiegen. Deutschland macht bei diesem Trend keine Ausnahme, schneidet aber besser als der Durchschnitt ab.

.