Europäisches Semester: Wirtschaftliche und soziale Prioritäten für 2018

Datum
22.11.2017

Die EU-Kommission hat die wirtschaftlichen und sozialen Prioritäten der EU für 2018 dargelegt, Politikempfehlungen für das Eurogebiet abgegeben und ihre Bewertung der Haushaltsplanung der Euro-Mitgliedstaaten vorgelegt. In allen Mitgliedstaaten wächst die Wirtschaft und verbessert sich die Lage am Arbeitsmarkt. Nun gilt es sicherzustellen, dass dieser Trend anhält und allen Teilen der Gesellschaft zugute kommt.

.