|

Standort-Anzeiger:

Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > Initiative "weiter bilden": 15 weitere Projektvorschläge positiv votiert 

12.07.2010

Initiative "weiter bilden":
15 weitere Projektvorschläge positiv votiert 

Die Steuerungsgruppe der Bundesinitiative "weiter bilden" hat am 07. Juli 2010 die für die Auswahlrunde 5 eingegangenen Interessenbekundungen votiert:
15 weitere Projektvorschläge wurden als förderungswürdig eingestuft.

Die positiv votierten Projekte im Überblick:

ProjektträgerProjektnameBranche
Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft Projekt Akademie SachsenKonzeptionelle Gestaltung und Beratung zur betrieblichen Personalentwicklung für M+E Unternehmen in SachsenMetall
Bildungsvereinigung Arbeit und Leben SalzgitterStärkung der betrieblichen Weiterbildungsbeteiligung in der metallerzeugenden und -verarbeitenden Industrie Südostniedersachsen (SBW-Metall-SON)Metall
GOING PUBLIC! Verbraucherzentrale WestWeiterbildung Fachberater/-in für Finanzdienstleistungen mit IHK-AbschlussDienstleistungen
GOING PUBLIC! Verbraucherzentrale OstWeiterbildung Fachberater/-in für Finanzdienstleistungen mit IHK-AbschlussDienstleistungen
Verein Deutscher Zementwerke e.V. WestEinführung netzbasierter Methoden der Weiterbildung in der deutschen Zementindustrie - Strukturmaßnahmen - Tarifgebiet WestBaustoffe - Steine - Erden
Verein Deutscher Zementwerke e.V. OstEinführung netzbasierter Methoden der Weiterbildung in der deutschen Zementindustrie - Strukturmaßnahmen - Tarifgebiet OstBaustoffe - Steine - Erden
Impulse Agentur Bad WaldseeWeiterbildung von Fach- und Führungskräften in Kur- und RehabilitationsklinikenGesundheit
Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft"Die Zukunft aktiv mitgestalten" - Schaffung einer Grundlage zur Konkretisierung und Operationalisierung des bestehenden Qualifizierungstarifvertrags in der Textil- und Bekleidungsindustrie in einer erweiterten SozialpartnervereinbarungTextil
maritimes competenzcentrum e.V.QualiLog - Qualifizierungsoffensive für die bremische LogistikwirtschaftLogistika
Bilungswerk ver.di Niedersachsen - Region Osnabrück-Emsland-Grafschaft BentheimZukunftssicherung durch systematische Personalentwicklung in kommunalen Kliniken westl. Niedersachsen - Klinikum Osnabrück GmbH und Euregio-Klinik Grafschaft Bentheim Holding GmbHGesundheit
Bildungsvereinigung Arbeit und Leben Nds. Mitte gGmbHQualifizierungsoffensive GesundheitGesundheit
Impulse Agentur EinzelhandelLiWa - Lernen im Wandel - ein Qualifizierungsprojekt zur Umsetzung der Sozialpartnerrichtlinie im Dortmunder EinzelhandelEinzelhandel
Stadt DüsseldorfEnglisch lernen mit blended-learning bei der Stadtverwaltung DüsseldorfÖffentlicher Dienst
Zollernalb-KlinikumAusbildung zum "Prozesskoordinator"Gesundheit
Stadt BruchsalEntwicklung einer Personal- und Weiterbildungskonzeption für die Stadt BruchsalÖffentlicher Dienst

Die Bewerber erhalten im nächsten Schritt persönliche Schreiben mit den von der Steuerungsgruppe ausgesprochenen Empfehlungen und einer detaillierten Erläuterung zum weiteren Vorgehen.

Die nächste Förderrunde und weitere Informationen

Bewerbungen können jederzeit bei der Regiestelle Weiterbildung
(info@regiestelle-weiterbildung.de) eingereicht werden. Die Steuerungsgruppe entscheidet im etwa dreimonatigen Rhythmus, welche Projekte förderungswürdig sind. Abgabeschluss für die schriftlichen Anträge zur Votierungsrunde 6 ist der 15. August 2010, für die Votierungsrunde 7 der 15. Oktober 2010.


Das Formular für die Interessenbekundung sowie Arbeitshilfen für das Antragsverfahren stehen auf der Website www.initiative-weiter-bilden.de zum Download bereit.

Infos und Materialien zum Thema



Suche und weiterführende Informationen

Portalweite Suche