|

Standort-Anzeiger:

Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > Initiative "weiter bilden": Projekte der siebten Förderrunde votiert

07.12.2010

Initiative "weiter bilden": Projekte der siebten Förderrunde votiert

Die Steuerungsgruppe der Bundesinitiative "weiter bilden" hat am 3. Dezember 2010 die für die Auswahlrunde 7 eingegangenen Interessenbekundungen votiert:

Zwölf weitere Projektvorschläge wurden dabei als förderungswürdig eingestuft.

Die positiv votierten Projekte im Überblick:

ProjektträgerProjektnameBranche
Paritätische Tarifgemeinschaft Thüringen (PATT) e.V.Entwicklung unternehmensbezogen ¿ Personalentwicklungskonzeption bei Arbeitgebern des PATT als Aufgabe des RahmentarifvertragesGesundheit/Erziehung
Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft e.V.Bedarfserhebung zum Thema Transfer von Erfahrungswissen als Personalentwicklungsaufgabe im MittelstandMetall- und Elektroindustrie
ETZ Projektmanagement GmbHBILL MIBRAG ¿ Bildungsinitiative Lebenslanges LernenBergbau
Georgsmarienhütte GmbHLernen lebenslang ¿ immer besser bleiben. Projekt 1: Schaffung der Grundlagen der lernenden Organisation Georgsmarienhütte GmbHStahl
Berufsbildungswerk des Steinmetz- und Bildhauerhandwerks e.V.Weiterbildung im SteinmetzhandwerkBau
Deutsche Angestellten-Akademie GmbHHortecErziehung
Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e.V.Befähigen zum Qualifizieren in der schlanken ProduktionMetall- und Elektroindustrie
ChemieNord ¿ Akademie für berufliche Bildung der Chemischen Industrie e.V.ABC ¿ Anforderungsgerechte Bildungsbedarfe in der Chemischen IndustrieChemie
BiG Bildungsinstitut im GesundheitswesenLernnetzwerk Krankenhaus Gesundheit
FRÖBEL Competence GmbHEntwicklung, Erprobung und Evaluation eines systematisierten betrieblichen Fort- und Weiterbildungsangebots für Kindertageseinrichtungen (Bundesgebiet Ost)Erziehung
FRÖBEL Competence GmbHEntwicklung, Erprobung und Evaluation eines systematisierten betrieblichen Fort- und Weiterbildungsangebots für Kindertageseinrichtungen (Bundesgebiet West)Erziehung
Arbeit&Leben BielefeldWir WUPPEN das!
Weiterbildung und Personalentwicklung pragmatisch entwickeln durch Betriebsratsengagement in der lippischen Metall- und Elektroindustrie
Metall- und Elektroindustrie

Die Bewerber erhalten im nächsten Schritt persönliche Schreiben mit den von der Steuerungsgruppe ausgesprochenen Empfehlungen und einer detaillierten Erläuterung zum weiteren Vorgehen.

Die nächste Förderrunde und weitere Informationen

Bewerbungen können jederzeit bei der Regiestelle Weiterbildung
(info@regiestelle-weiterbildung.de) eingereicht werden. Die Steuerungsgruppe entscheidet im etwa dreimonatigen Rhythmus, welche Projekte förderungswürdig sind. Abgabeschluss für die schriftlichen Anträge zur Votierungsrunde 8 wurde über den 15. Januar 2011 hinaus verlängert.


Das Formular für die Interessenbekundung sowie Arbeitshilfen für das Antragsverfahren stehen auf der Website www.initiative-weiter-bilden.de zum Download bereit.

Infos und Materialien zum Thema



Suche und weiterführende Informationen

Portalweite Suche