Kommunikationsstrategie

logo_esf2

Der Nutzen des Europäischen Sozialfonds für Deutschland soll bekannter werden. Hierzu werden die Vorteile für die Menschen in Deutschland durch die Europäische Union der Öffentlichkeit vermittelt. Dabei soll auch eine größtmögliche Transparenz über Fördermöglichkeiten und die Vergabe von öffentlichen Mitteln erreicht werden.

Kommunikationsplan

Für die Förderperiode 2007-2013 hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales, das die Aufgabe einer Verwaltungsbehörde für das Operationelle Programm des Bundes (Bundes-OP) übernommen hat, einen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­plan des Bun­des für den ESF [PDF, 3MB] erstellt. In diesem Plan werden die Ziele und Zielgruppen der ESF-Förderung genannt und die Strategie für die Öffentlichkeitsarbeit erläutert. Zudem wird das Budget und die verantwortliche Stelle genannt sowie die Auswertung der durchgeführten Maßnahmen beschrieben. 


Publizitätsanforderungen

Für die Öffentlichkeitsarbeit wird eine breite Palette von Instrumenten und Maßnahmen eingesetzt. In der Förderperiode 2007-2013 wurde ein ESF-Logo für das Bundes-OP entwickelt (ESF-Bundeslogo). Damit soll die Sichtbarkeit des ESF erhöht werden. Dort, wo Mittel des ESF verwendet werden, soll dies künftig auch mit einer Wort-Bild-Marke deutlich werden. Das ESF-Bundeslogo und das Emblem der EU mit dem Hinweis "Europäische Union" sind gemäß Artikel 9 der Durchführungsverordnung verpflichtende Elemente in allen Informations- und Publizitätsmaßnahmen von umsetzenden Stellen in der neuen Förderperiode.

Abbildung des EU-Logos und des ESF-Logos