Aufruf zur Interessenbekundung "rückenwind+"

Datum
11.04.2018

Bis zum 21.09.2018 läuft das 5. Interessenbekundungsverfahren im Rahmen des ESF-Programms "rückenwind – Für die Beschäftigten und Unternehmen in der Sozialwirtschaft" (rückenwind+).

Gefördert werden Vorhaben, die innovative Ideen zur integrierten und nachhaltigen Personal- und Organisationsentwicklung in der Sozialwirtschaft erproben und damit einen Beitrag zur Sicherung des Fachkräftebedarfs in sozialen Arbeitsfeldern liefern.

Für eine Projektförderung bewerben können sich freigemeinnützige Träger, die einem der sechs Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege angehören, sowie sonstige gemeinnützige Träger, die in der Sozialwirtschaft aktiv sind.

Nähere Infos zum Bewerbungsverfahren finden Sie hier.