Wenn Sie den Newsletter nicht oder nicht vollständig sehen, klicken Sie bitte hier
.
ESF-Newsletter Juli 2021
skyline
skyline
Liebe Leserin, lieber Leser,
Wasser Marsch - das gilt nicht nur für die Urlaubszeit, sondern auch für das Projekt "NEEWa - Netzwerk zur Erzeugung von Energie mit Wasserkraft in bestehenden Wasseranlagen", über das wir in unserem Newsletter berichten. Ökologie und Nachhaltigkeit sind auch Themen in der Verpackungsindustrie, wie unser Beitrag über ein Start-up der RWTH-Aachen zeigt, das recycelbare Kunststoffverpackungen entwickelt.

Vergessen wir aber nicht die "kleinen" Menschen und ihre Eltern, die manchmal Unterstützung brauchen. Wie das erfolgreich seit Jahren funktioniert, finden Sie im Bericht über "10 Jahre Elternbegleitung". Und dass zur Lebenszeit auch die Arbeitszeit gehört - aber nicht nur, verdeutlicht der Beitrag "Geh auf Nummer sicher - Schreibe deine Stunden auf!"

Hinweisen möchten wir Sie auch auf unsere neue Bürgerinfo zum Jahr 2020, die nun als Download und zum Bestellen vorliegt.

Nachschlag:

Im Oktober 2020 berichteten wir über die Fleischerei Ripken, die über das ESF-Bundesprogramm "unternehmensWert:Mensch" unterstützt wurde bei den Herausforderungen der Digitalisierung in der Arbeitswelt und für eine zukunftsfähige Personalpolitik. Wie wir jetzt erfahren haben, hat der niedersächsische Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung, Dr. Bernd Althusmann, den Betrieb mit dem Zertifikat "Zukunftsfest" ausgezeichnet. Gewürdigt wurden insgesamt fünf Betriebe, die sich auf vorbildliche Weise mit ihren Beschäftigten auf den Weg in die digitale Zukunft gemacht haben. 300 Unternehmen hatten sich in Niedersachsen um das Zertifikat beworben. Wir gratulieren zur Auszeichnung.
Ihr ESF-Newsletter-Team
 
Aus dem BMAS
Gute Arbeit, gute Pflege - Das Kompetenzmodell der Diakonie Düsseldorf
Mehrere Personen im Stuhlkreis
© Diakonie Düsseldorf e.V.
Der Bedarf an Personal für die Altenhilfe ist hoch und wird in den kommenden Jahren weiter zunehmen. Gleichzeitig steigen die Anforderungen an die Pflegekräfte durch immer komplexere Versorgungsbedarfe. Unternehmen der Altenhilfe müssen deshalb Strategien entwickeln, um einerseits qualifiziertes Personal zu gewinnen und langfristig an das Unternehmen zu binden und um andererseits die Mitarbeiter*innen so zu schulen, dass es den hohen Anforderungen gerecht werden kann. Wie das gelingen kann, zeigt das "rückenwind+"-Projekt "Kompetenzen fördern - Pflege leben" ("Komfor") der Diakonie Düsseldorf.

Lesezeit ca. 10 Minuten
Mehr erfahren Twitter Facebook
 
"Geh auf Nummer sicher - Schreibe deine Stunden auf!"
Illustration
© Förderprogramm IQ/RockAByte GmbH
Das Beratungsteam der "Fairen Integration Thüringen" hat einen Abreißblock zur übersichtlichen Erfassung geleisteter Arbeitsstunden sowie eine kurze Übersicht zu rechtlichen Regelungen der Arbeitszeit entwickelt. Ratsuchende erhalten so eine leicht handhabbare Unterstützung, um sie präventiv über ihre Rechte aufzuklären und zur Einforderung dieser Rechte zu ermächtigen. Das Instrument "Geh auf Nummer sicher - Schreibe deine Stunden auf!" wird erfolgreich im "IQ" Netzwerk Thüringen eingesetzt und mit Fördermitteln des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales sowie des Europäischen Sozialfonds finanziert.

Lesezeit ca. 3 Minuten
Mehr erfahren Twitter Facebook
 
Aus den Ressorts
Starten statt warten - Azubi-Hotline
Ein Mann sitzt an einem Schreibtisch
© Thomas Pohl
Das Format "Starten statt warten - Azubi-Hotline" im Rahmen des ESF-Programms "Passgenaue Besetzung" ist ein gutes Beispiel, wie den aktuell zu beobachtenden Vorbehalten gegenüber Videokonferenzen auf Seiten der Jugendlichen begegnet werden kann. Das Format fand als virtueller Ersatz für das geplante "Azubi-Drive-In-Speed-Dating" statt, das aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden musste.

Lesezeit ca. 2 Minuten
Mehr erfahren Twitter Facebook
 
Wasser bedeutet Energie
Logo "EXIST"
© BMWi
Dass Wasser nicht nur für unser Leben und für unsere Gesundheit elementar ist, ist allgemein bekannt. Dass es zur Energieerzeugung dienen kann, wissen wir beispielsweise von Stauseen mit ihren Wasseranlagen. Diese gibt es in vielfältiger Form, aber viel zu oft werden sie nicht zur Energiegewinnung ungenutzt, meinen die Wissenschaftler der Green-Tech Hochschule Hof. Sie wollen diese Energiequelle nicht "den Bach runtergehen lassen", sondern künftig mehr nutzen.

Lesezeit ca. 3 Minuten
Mehr erfahren Twitter Facebook
 
Zehn Jahre Elternbegleitung: Familienbildung und Familienberatung für faire Bildungschancen
Logo "Elternchance"
© BMFSFJ
Seit zehn Jahren gibt es die Qualifizierung zur/zum Elternbegleiter*in. Das wurde auf dem vierten Bundeskongress am 9. und 10. Juni 2021 gewürdigt und gefeiert – mit bundesweit 1.400 digital zugeschalteten Teilnehmer*innen. Elternbegleiter*innen stehen Familien bei Fragen zur Entwicklung und Bildung ihrer Kinder vor Ort zur Seite und unterstützen sie dabei, ihre Erziehungskompetenz zu stärken. Bis heute haben bundesweit nahezu 14.000 Fachkräfte eine Qualifizierung zur Elternbegleiter*in wahrgenommen.

Lesezeit ca. 2 Minuten
Mehr erfahren Twitter Facebook
 
Erstes deutsches Decacorn: EXIST-Start-up Celonis wird mit 11 Milliarden Dollar bewertet
Drei Männer
© Celonis, Julian Baumann
Dem "EXIST"-Start-up "Celonis" ist gelungen, was vorher noch kein deutsches Start-up geschafft hat. "Celonis" hat in seiner aktuellen Finanzierungsrunde eine Milliarde Dollar eingesammelt und steigt damit zum ersten deutschen Decacorn auf. So werden Start-ups bezeichnet, die mehr als zehn Milliarden Dollar wert sind. Die aktuelle Bewertung von "Celonis" liegt nun bei 11 Milliarden Dollar. Weltweit arbeiten inzwischen für das 2011 gegründete Unternehmen rund 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 15 Standorten in Deutschland und den USA.

Lesezeit ca. 6 Minuten
Mehr erfahren Twitter Facebook
 
Kunststoffverpackungen sicher machen
Eine Maschine
© IonKraft
Tagtäglich haben wir Kunststoffverpackungen in der Hand. Aber haben wir uns eigentlich schon mal Gedanken darüber gemacht, wie z.B. bei Lebensmittelverpackungen der Inhalt von der Hülle getrennt bleibt? Montgomery Jaritz und Benedikt Heuer vom Start-up IonKraft haben das getan und wollen mit Hilfe von Plasmatechnologie Kunststoffverpackungen aus Multilagensystemen ersetzen und damit recycelbar machen.

Lesezeit ca. 3 Minuten
Mehr erfahren Twitter Facebook
 
Flyer zur Verbundausbildung informiert über Verbundmodelle und ihre Vorteile
Logo "jobstarter"
© BMBF
Der Flyer des ESF-Programms "JOBSTARTER" bietet einen kurzen Überblick über die vier Modelle der Verbundausbildung und ihre Vorteile für Betriebe und Auszubildende. Außerdem informiert er kleine und mittlere Unternehmen über Fördermöglichkeiten und Prämien zur Auftrags- und Verbundausbildung des Bundesprogramms "Ausbildungsplätze sichern". Eine barrierefreie Variante des Flyers und gedruckte Exemplare sind hier erhältlich.
Darüber hinaus finden Sie auf der Programmwebsite von JOBSTARTER weitere Informationen zum Thema Verbundausbildung.

Lesezeit ca. 1 Minute
Mehr erfahren Twitter Facebook
 
© Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)
Kontakt Impressum
Newsletter abbestellen
Bitte beachten Sie: Dies ist eine automatisch versendete Nachricht. Bitte antworten Sie nicht auf diese E-Mail, da die Adresse nur zur Versendung von E-Mails eingerichtet wurde.