Digitale Medien in der beruflichen Bildung

Smartphones und Tablets halten Einzug in die Berufsschulen. Ein Projektbeispiel aus Heidelberg zeigt, wie es gelingt, in der Ausbildung zum/zur Mediengestalter/-in mit den Möglichkeiten von Social Augmented Learning (SAL) und Social Virtual Learning (SVL) in interaktive, erweiterte und virtuelle Lernwelten einzutauchen. Das Projekt wird im Rahmen des ESF-Programms "Digitale Medien in der beruflichen Bildung" durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

Digitale Medien

.