Junge Geflüchtete in den Erziehungshilfen

Datum
12.11.2019

Unterstützt vom ESF hat der Lambertus-Verlag das Buch "Junge Geflüchtete in den Erziehungshilfen" herausgegeben.

Mit dem insbesondere in 2015 verstärkten Zuzug Geflüchteter entstanden neue Anforderungen in den mit dieser Zielgruppe befassten Einrichtungen. Das Personal der Erziehungshilfe stand vor neuen Aufgaben wie der Begleitung von jungen Geflüchteten bei der Bewältigung von traumatischen Erfahrungen, der Unterstützung beim Zugang zu Bildung und Arbeit zu ermöglichen oder der Hilfestellung bei der Gestaltung ihrer Zukunft.

Vor diesem Hintergrund hat der Bundesverband katholischer Einrichtungen das Projekt "FORUM:A" gestartet, um Einrichtungen und Dienste bei Personal- und Organisationsentwicklungsprozessen zu unterstützen. Neben einer Anpassung von Aufgabenstrukturen wurden Fach- und Führungskräfte berufsbegleitend qualifiziert, um dem Beratungs-, Betreuungs- und Hilfebedarf der Adressaten noch besser gerecht zu werden.

Die Abschlussdokumentation zum Projekt, die der Lambertus-Verlag herausgegeben hat, finden Sie hier.

Das Projekt "FORUM: A" wird im Rahmen des Programms "rückenwind+" durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Das ESF-Programm "rückenwind - Für die Beschäftigten und Unternehmen in der Sozialwirtschaft" (kurz: rückenwind+) ist ein im Jahr 2015 gestartetes Förderprogramm zur Fachkräftesicherung in sozialen Berufsfeldern. Ansatzpunkt ist die Personal- und Organisationsentwicklung in Unternehmen und Verbänden der gemeinnützigen Sozialwirtschaft. Ziel der Förderung ist die Verbesserung der Anpassungs- und Beschäftigungsfähigkeit der Beschäftigten in der Sozialwirtschaft in Verbindung mit einer Verbesserung der Arbeitsbedingungen und Organisationsstrukturen in den Einrichtungen, Diensten und Verbänden. Das Förderprogramm wurde gemeinsam vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales und der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege e. V. (BAGFW) entwickelt.

Auszug aus dem ESF-Newsletter